Ich hab es nicht geschafft,dich glücklich zu machen. Ich war nicht bereit.Es tut mir so leid.
Verzeih mir,Ich hab es nicht geschafft,dass du am Leben bleiben darfst.Was ich heut weiß,
kam mit der Zeit.Verzeih mir.Ich fall jetzt auf die Knie und ich halt den Kopf gesenkt.
Und du warst der Beweis, ich wurd von Gott beschenkt.
Was hab ich bloß getan, ich hab es nicht geschätzt.
Anstatt auf dich aufzupassen, hab ich dich verletzt.Ich hab dir weh getan,ich hab dir nie geglaubt,
hab dir nie getraut,dachte du gibst uns auf.Meine kranke Eifersucht, hat dich kaputt gemacht.
Meine scheiß Prinzipien, haben dir nur Druck gemacht.Siehst du diese breiten Narben,
woher die Paranoia komm, wahrscheinlich weil mich die eigenen Geister jagen.ich weiß Liebe schmerzt.
Ich würd am liebsten sterben, was für ein Drecksgefühl.Sag bitte nichts,ich weiß doch das du nichts mehr fühlst.Ja das du nichts mehr fühlst,ich wär so gerne bei dir...;)

Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstellt und stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

Unsere beliebtesten Sprüche im Video!

Dieser Spruch als Bild!


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest Twitter X
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK