Dieser Spruch als Bild

A N Z E I G E N


Unglaublich was hier verkauft wird!!


Lest euch die Kommentare dazu durch!

Wahres Ich
ich weiß nicht was mit mir los ist, jeden Tag aufs neue versuche ich etwas zu sein was ich nicht bin,was ich nie sein werde.jedes mal zerbricht es mein Herz, wenn ich merke, dass all die Leute die mir was bedeuten, meine Familie,meine Eltern aber vor allem meine freunde, dieses Mädchen mögen, wen nicht sogar lieben.jedes mal höre ich, dass sie mich alle lieben und mich so mögen wie ich bin,und jedes mal frage ich mich, wieso sie es verdammt nochmal nicht merken,dass ich diese Person die sie mögen nicht ich bin.jedes mal frage ich mich, wer würde mein wahres ich lieben?würde überhaupt jemand mich dann noch lieben, wenn ich mein wahres ich ihnen zeigen würde?würden sie noch immer zu mir halten wollen? mir helfen wollen?oder würden sie mich einfach fallen lassen? mich einfach in der ecke liegen lassen und mich mich selbst überlassen?jeden Tag frage ich mich aufs neue, was wenn ich mal einmal nicht in meine rolle, des immer perfekten, immer fröhlichen Mädchen schlüpfe?was wenn ich einmal jemanden meine Narben zeige und ihn nicht mit gespielter Gleichgültigkeit in gegen träte?was wenn ich ihnen sagen würde, was ich alles mache um sie glücklich zu machen?was wäre wenn sie sehen würden, wie wie tief unten ich schon bin?jedes mal frage ich mich das und jedes mal bekomme ich die gleiche Antwort von dem Mädchen das ich nicht bin. jedes mal höre ich es sagen,mach dir doch nichts vor, niemand wird dich mögen! niemand wird mehr bei dir sein, wenn sie herausfinden wie kaputt deine Seele ist."und jedes mal erwische ich mich, wie ich diesem Mädchen glaube und mich wieder im Badezimmer ein sperre.dort wo ich, für eine kleine weile ich selbst sein kann. ich bin schon lange nicht mehr am leben, ich bin an den Tag gestorben, als ich lernen musste, dass ich nichts wert bin.das ich nicht stark genug bin um mich zu wehren. das man mit mir machen kann was man will.ab diesen tage an, habe ich mich dazu entschlossen, NIEMANDEN mehr zu zeigen wie verletzt,klein und verängstigt ich in Wirklichkeit bin.ich lernte, mein wahres ich zu verstecken.ich lernte ein neues ich zu erschaffen. eins was stark,selbstbewusst,lustig und perfekt war. aber eins lernte ich nicht.ich habe nicht gelernt, wie ich dieses neue ich wieder zerstören kann.das neue ich, dass nun (irgendwie) ich war. zu mindestens ist es das für alle anderen....

Teile jetzt diesen Spruch:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

Unsere beliebtesten Sprüche im Video!

Dieser Spruch als Bild!





Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK