Artikel 13 bedroht das freie Internet, wie wir es kennen!

Noch ist es nicht zu spät. Es ist wichtig jetzt zu handeln!

Petition gegen Artikel 13 Gegen Artikel 13 auf die Straße gehen (spiegel.de) Mehr Informationen zu Artikel 13 (Video)

Dieser Spruch als Bild

Ein unglücklicher Vater zu Hause ist kein Glück für die Familie. Ein unglücklicher Vater der mit Trä
Ein unglücklicher Vater zu Hause ist kein Glück für die Familie. Ein unglücklicher Vater der mit Tränen in den Augen die Koffer packt und endlich geht wird merken dass seine Kinder viel erwachsener mit der Situation umgehen können als er selbst ...
Spruchbild größer anzeigen
A N Z E I G E N


Unglaublich was hier verkauft wird!!


Lest euch die Kommentare dazu durch!

Ein unglücklicher Vater zu Hause ist kein Glück für die Familie. Ein unglücklicher Vater der mit Tränen in den Augen die Koffer packt und endlich geht wird merken dass seine Kinder viel erwachsener mit der Situation umgehen können als er selbst es konnte und erst dann können alle befreiter und glücklicher miteinander werden.

Teile jetzt diesen Spruch:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Google Plus!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar.

Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Erstelle deinen Spruch!! | Spruch melden

Unsere beliebtesten Sprüche im Video!

:) Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: „N
:) Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: „Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. W...
Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: „Nehm
Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei.
Der Vater meint: „Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie.
Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung.
Wir ...
Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: "Nehm
Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: "Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir ...
Vater: "Was hast du getan mein Kind?" Mädchen: "Ich hab einen Mann Huren
Vater: "Was hast du getan mein Kind?"
Mädchen: "Ich hab einen Mann Hurensohn genannt."
Vater: "Warum hast du ihn Hurensohn genannt?"
Mädchen: "er hat meine Hand angefasst."
Vater: "So etwa?" (und er berührt ihre Hand)
Mädchen: "Ja Vater."
Vater: "...

Dieser Spruch als Bild!





Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!